Schaubergwerk „Volle Rose“

Um die Traditionen des Bergbaus in unserer Region zu erhalten, hat der Bergbauverein Schortetal e. V. und die Stadt Langewiesen den alten Stollen „Volle Rose“ und die historischen Anlagen im Schortetal zwischen Langewiesen und Ilmenau zum Besucherbergwerk ausgebaut.

Seit dem Jahr 2002 hat  man  hier die Möglichkeit, mit einem Grubenzug ca. 360 m in den historischen Stollen „Volle Rose“ einzufahren und Bergbaumaschinen der 70er und 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts in Aktion zu erleben. Ein erfahrener Bergmann schildert dabei anschaulich den Arbeitstag einers Hauers und erläutert spezielle Abbauverfahren.

Vor diesem einprägsamen Erlebnis  hat der Besucher in einem kleinen Film schon viel zur Geschichte des Bergbaus in unserer Region erfahren und einen visuellen Rundgang durch die wichtigsten Anlagen und den 47 km langen Stollen des ehemaligen Fluss- und Schwerspatbetriebes Gehren unternommen.

Zum Abschluss können die Besucher bei einer Feldbahnfahrt durch das malerische Schortetal die Natur genießen und in der benachbarten Gaststätte „Zur Schortemühle“ einkehren.

Öffnungszeiten von April bis zum 1. Novemberwochenende:

Dienstag bis Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr (letzte Führung)
Samstag, Sonntag, Feiertage: 10:00 bis 18:00 Uhr (letzte Führung)
Führungen alle halbe Stunde  

Kontakt:

Schaubergwerk „Volle Rose“,  Schortestraße 57  –  98693 Ilmenau

Telefon / Fax:  03677 899065  oder  http://www.schaubergwerk-langewiesen.de

1/1